Echter Content!

by k+k

Schön, dass Du da bist!

Digitale Transformation, Qualitätsmanagement, Augmented Reality, Dokumenten-Management-Systeme oder Künstliche Intelligenz: auf dem kuk-is Blog dreht sich alles um Technologien, die unseren Kunden helfen, aus Daten verwertbares Wissen zu generieren.

Natürlich gewähren wir auch Einblicke in unsere Unternehmenskultur und hinter die Kulissen unseres kuk-is-Alltags, der k+k genauso prägt wie unsere Lösungen.

kuk-is Blog als RSS-Feed abonnieren

von kuk-is Blogteam

Alles bleibt anders

Organisationsentwicklung bei k+k

Organisationsentwicklung in der Praxis

 

“Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“ So soll es Charles Darwin ausgedrückt haben. Gefühlt verändert sich unsere Welt immer schneller. Wer mit den Veränderung Schritt halten will, muss sich auch selbst wandeln. „Altes Denken“ in einer „neuen Welt“ funktioniert nicht. Wir bei k+k sehen Wandlungsfähigkeit als einen Schlüsselfaktor für zukünftigen Erfolg. Ein wirklich spannendes Thema, über das wir mit Daniela Gudlin sprachen. Sie ist Life- und Business Coach (IHK) und zuständig für die Organisationsentwicklung bei k+k.

von kuk-is Blogteam

Unsere beliebtesten Blogartikel 2018

Die meist gelesenen Blogartikel 2018

 

Nur noch wenige Tage und 2018 wird hinter uns liegen. In diesem Jahr ist viel passiert und wir hatten reichlich zu berichten. Von A wie AI bis Z wie Zertifizierung hat uns einiges bewegt. Was spürbar ist, ist die Veränderung – ob in der Technologie oder in der Organisationen selbst. Vieles ist im Wandel. Ein Grund für uns, das Geschehene Revue passieren zu lassen. Hier unsere Beiträge, die Euch in diesem Jahr am meisten begeistert haben …

von Daniela Gudlin, Organisationsentwicklung, Life- und Business Coach (IHK)

2019: tun was wirklich wichtig ist!

Tun worauf es ankommt

 

Es wäre schön, wenn alles immer wie geplant verlaufen würde – das tut es nur meist nicht. Was können wir dann richtig machen, wenn alles immer komplexer und wir immer unsicherer werden? Sich dann regelmäßig neu zu sortieren und auch Zeit zu nehmen, für eben das, was wichtig ist: den Fokus trotz Stress zu wahren, gerade wenn’s brenzlig und chaotisch wird und eigentlich wenig Zeit vorhanden ist. All das erfordert eine positive Einstellung, vor allem die Konsequenz und Disziplin, sich selbst gegenüber und meist auch eine gute Portion Lösungsorientierung.

von Daniela Gudlin, Organisationsentwicklung, Life- und Business Coach (IHK)

Wandel in Organisationen: Traum oder Albtraum?

Wie Wandel in Organisationen gelingt

 

Man beobachtet oft, dass sich Menschen, wenn sie in Not sind, besonders bemühen. Nicht umsonst heißt es: Not macht erfinderisch. Es beschreibt die Kunst, sich in Zeiten der Umbrüche und Krisen experimentierfreudiger zu zeigen, als in Zeiten friedlichen Wohlstandes. Warum eigentlich? Vielleicht weil wir in den größten Krisen oft die wichtigsten Entscheidungen treffen, jene die wir gern aufschieben. In diesem Moment der „Gefährdung“ werden alle Sinne aktiviert und laufen sozusagen auf Vollgas um die beste Entscheidung zu treffen.

von Daniela Gudlin, Organisationsentwicklung, Life- und Business Coach (IHK)

Das Beste bewahren. Werte – eine neue Herausforderung für Unternehmen?

Wertekultur im Unternehmen

 

Hand aufs Herz: auf einer Skala von 1-10, wie gut klappt es mit der Kommunikation, der Wertschätzung oder einer offenen, respektvollen Haltung, wie steht es um das Vertrauen oder die Loyalität? Wir alle sind täglich gefordert und geraten nicht selten in die eine oder andere Falle. Wir machen Fehler, doch was uns schlussendlich trennt ist, was wir daraus machen bzw. ob wir daraus lernen oder nicht.

von kuk-is Blogteam

E-Learning, Onlinekurse und Lernspiele

Welche Lösungen passen zu welchen Anforderungen? 08/15 war gestern – ein Praktikant macht den Selbstversuch

Unser Praktikant testet einen Onlinekurs und ein Lernspiel

 

Digitale Lernformen halten Einzug in unsere Bildungslandschaft. Fachinhalte gibt es unendlich viele, ausreichend für ganze Online-Akademien. Aber sind die Lerneinheiten wirklich so super, wie behauptet wird? Wird das Lernen auf Distanz die Art und Weise wie wir zukünftig lernen grundlegend verändern? Darüber sprachen wir mit Asad. Er hat während seines Praktikums bei uns den Selbstversuch gewagt. Was er darüber zu berichten hat, liest Du hier…

von kuk-is Blogteam

Unternehmenskommunikation – Quo vadis?

 

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, so formulierte es Paul Watzlawik. Denn ob man will oder nicht, man sendet immer Botschaften aus, auch wenn man gar nichts sagt. Wer verstanden hat, dass Kommunikation essentiell ist, weiß dass sie der Dreh- und Angelpunkt ist. Gut zu kommunizieren ist eine Kunst, die im Zeitalter der Digitalisierung und tausender Kanäle immer komplexer wird – auch oder gerade im Business-Context.

von kuk-is Blogteam

Einmal Fernost, bitte!

Ein kuk-is Kid geht auf große Fahrt -Teil 2

Erfahrungen eines kuk-is kid nach Japanaustausch

 

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.“ So heißt es in ‚Urians Reise um die Welt‘ von Matthias Claudius. Eine Reise um die Welt hat auch Eljatha hinter sich. Sie ist die Tochter eines kuk-is Mitarbeiters und war kürzlich ganz sportlich unterwegs – in Japan. Und auch sie hat einiges zu erzählen …

von Korbinian Riedl, OKR Coach und Berater bei Murakamy

Woran erkennt man ein gutes Unternehmensleitbild?

Woran man ein gutes Unternehmensleitbild erkennt

 

Gibt es in Ihrem Unternehmen eine klar formulierte Vision? Und wenn ja, können Sie diese 1:1 wiedergeben? Nein? 

Irgendwas mit „Marktführer...“, „der größte/beste…“, „DER XY-Anbieter" oder „X Mio. € 2025…“?

So, oder so ähnlich ist hierzulande der Stand bei der Vision & Mission in vielen Unternehmen. Die Themen wurden lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt und hatten keinen hohen Stellenwert in den Management-Riegen.

von kuk-is Blogteam

Deutsch-japanische Freundschaft sponsored by k+k

Ein kuk-is Kid geht auf große Fahrt

Tochter eines kuk-is Mitarbeiters geht zum Simultanaustausch nach Japan

 

"Senri no michi mo ippo kara" sagt man in Japan, wenn jemand eine Reise antritt. Eine große Reise hat auch Eljatha Schneider vor sich. Sie reist mit einer Delegation der Deutschen Sportjugend zum Simultanaustausch nach Japan. Ein großes Abenteuer, an dem sich auch die k+k information services GmbH beteiligen will.