Echter Content!

by k+k

Schön, dass Du da bist!

Digitale Transformation, Qualitätsmanagement, Augmented Reality oder Künstliche Intelligenz: auf dem kuk-is Blog dreht sich alles um Technologien, die unseren Kunden helfen, aus Daten verwertbares Wissen zu generieren.

Natürlich gewähren wir auch Einblicke in unsere Unternehmenskultur und hinter die Kulissen unseres kuk-is-Alltags, der k+k genauso prägt wie unsere Lösungen.

kuk-is Blog als RSS-Feed abonnieren

von Korbinian Riedl, OKR Coach und Berater bei Murakamy

 

Gibt es in Ihrem Unternehmen eine klar formulierte Vision? Und wenn ja, können Sie diese 1:1 wiedergeben? Nein? 

Irgendwas mit „Marktführer...“, „der größte/beste…“, „DER XY-Anbieter" oder „X Mio. € 2025…“?

So, oder so ähnlich ist hierzulande der Stand bei der Vision & Mission in vielen Unternehmen. Die Themen wurden lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt und hatten keinen hohen Stellenwert in den Management-Riegen.

von Oana Merkt, k+k Datenmanagement

Oder warum Sie schnellstmöglich anfangen sollten, OKRs zu formulieren?

 

Bei OKRs handelt es sich um das vielleicht bekannteste Modell, das es im Bereich der Planungsmethodik gibt. Es wird von zahlreichen Unternehmen aller Art und Größe genutzt: Es begann mit Intel, in den 90ern folgte Google und nach und nach begeisterte die Methode weitere Unternehmen wie z.B. LinkedIn, Twitter oder mymuesli. Mittlerweile sind nicht nur große Organisationen von der Methode überzeugt, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen gehören zu den leidenschaftlichen Befürwortern des OKR-Modells.