von Daniela Gudlin + Marketing Team

Schöne Bescherung: kuk-is kids malen Weihnachten

Ein Hundeknochen als Weihnachtsstern, ein Schneemann, der mit Hasen kuschelt und Weihnachtskugeln, die an bedeutenden Wörtern hängen. Die kuk-is kids zwischen 3 bis 14 Jahren haben sich ins Mal-Zeug gelegt, als es darum ging, ein Motiv für die diesjährige k+k-Weihnachtskarte zu zaubern.

Weil der Mensch bei uns im Mittelpunkt steht, geben wir alles und sind immer mit viel Herzblut dabei. Mit der Gestaltung unserer Weihnachtskarte wurde die Idee geboren, dieses Jahr den k+k Kindern den Pinsel der Inspiration zu übergeben. Für einen Gruß, ganz ohne Eile und das kleine und einfache Glück, das von Herzen kommt.

Mehr als Motive: Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken…

Am Ende haben wir uns sehr über die Bilder gefreut. Die kuk-is haben darüber abgestimmt, welches Motiv auf der diesjährigen Weihnachtskarte zum Print gesendet wird: Lucy Berger entführt uns 2017 mit Ihrem Bild „Weihnachten im Erzgebirge“ stilsicher in Richtung Weihnachten und darüber hinaus. Als Geschenk überreichte die k+k ein Überraschungsevent für die ganze Familie.

Weil Schenken und die scheinbar „unperfekten Dinge“ — an die wir irgendwann mit einem Lächeln zurückdenken — uns besondere Freude bereiten, sollte keiner leer ausgehen! Alle Kinder haben sich eine kleine Aufmerksamkeit für ihre zauberhaften Bilder verdient.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal herzlich bei den Eltern und bei all unseren Design-Elfen, die bei der Aktion „kuk-is kids malen Weihnachten“ mitgemacht haben. Sie haben diese wundervollen, handgezeichneten Werke gezaubert. Alle Bilder haben uns auf ihre Art berührt. Wir teilen sie hier mit der Welt und hoffen auch andere damit zu verzaubern.

In diesem Sinne auf SIE und Ihre Familien und auf eine fröhliche und friedliche Weihnachtszeit sowie einen lichtvollen Start in das neue Jahr – voller Inspiration und Herzblut.

Es grüßt Sie herzlichst Daniela Gudlin und das Team der k+k information services GmbH

Bilder der kuk-is kids

2018 AUF ALLES EINGERICHTET?

TRUBEL, JUBEL UND HAPPY END… 

Jahresabschlussworte

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben