von kuk-is Blogteam

Jahresrückblick 2021

Eure Top 5 Blogartikel

2021 ist ein Jahr, dass von Unbeständigkeit und Wandel geprägt war. Doch auch von viel Entwicklung und Fortschritt. Jetzt, wo sich das Jahr dem Ende neigt, wollen wir zurückschauen auf die Reise, die unsere Blogleserschaft mit uns unternommen hat. Welche Artikel wurden am häufigsten gelesen und mit welchen Themengebieten wurde sich am intensivsten beschäftigt. Hier findest Du die Top 5 der meistgelesenen Blogartikel des Jahres.

Abwechslungsreich – Vielseitig – Technologisch

Auch dieses Jahr findest Du wieder eine bunte Mischung an Themen in unserem Blog. Von Interviews über Produktvorstellungen, hin zu Testberichten ist alles dabei. Dabei haben wir die verschiedenen Themengebiete vor allem aus dem technologischen Standpunkt und im Sinne der digitalen Transformation betrachtet. Egal ob Augmented Reality, Künstliche Intelligenz, Innovationen oder Qualitätsmanagement jedes Gebiet wurde von unseren Autor*innen für Dich auf den Kopf gestellt und durchforstet. Am Ende kam so eine bunte Mischung an Artikeln zusammen, die hoffentlich auch deine Fragestellungen beantworteten.

Die Auswertung zeigt auch dieses Jahr wieder, dass die Vielseitigkeit der Themen großen Anklang findet. Das freut uns sehr und wir versuchen auch im kommenden Jahr auf eine gute Abwechslung an Technologien, Trends und Best Practices zu achten. Es freut uns auch, dass viele Blogbeiträge auch noch weit nach ihrer Veröffentlichung relevant bleiben. Deshalb aktualisieren und reposten wir solche Beiträge regelmäßig und halten sie so aktuell.

 

Die Top 5 der meistgelesenen Blogartikel 2021

Hier nun die Rangliste. Die Top 5 eurer am häufigsten gelesenen Blogartikel des Jahres.

1. Der Unterschied zwischen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Mit großem Abstand liegt weiterhin der Artikel zum Unterschied von Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement auf dem 1. Platz. Durchschnittlich fünf Minuten haben sich knapp 30% der Leser*innen mit diesem Artikel beschäftigt. Nach wie vor wird die Beziehung bzw. die Abgrenzung der zwei Bereiche kontrovers diskutiert. Der Artikel wird vor allem über Google gefunden, aber auch direkt von Interessenten aufgerufen. Der Blogbeitrag selbst beleuchtet die Unterschiede und Aufgaben im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement und setzt sie in Bezug zueinander. Wenn Du genauer erfahren möchtest, um was es geht, kannst Du hier den kompletten Artikel lesen.

2. GauGAN: Wie Nvidia’s KI schlechte Zeichnungen in Bilder verwandelt

Auf Platz zwei folgt wie auch schon im letzten Jahr mit knapp 9% der Leserschaft ein Artikel über die KI von Nvidia. Wobei die Lesezeit mit durchschnittlich 1,5 Minuten deutlich kürzer ist als bei den anderen Artikeln. Trotzdem scheint sich dieser Artikel aus 2019 zum waren Evergreen zu entwickeln. Grund dafür könnte sein, dass viele Leser*innen nach einer Möglichkeit suchen, die eigenen Vorstellungen in realistische Gemälde zu verwandeln, auch ohne der nächste Picasso oder Rembrandt zu sein. Der Artikel zeigt, wie die App des Spitzenreiters für Grafikprozessoren genau dabei unterstützt: Mit ihr lassen sich einfache Bilder in fotorealistische Interpretation verwandeln. Was KI mit der App-Entwicklung zu tun hat und für wen sich die Applikation eignet, kannst Du im Blogartikel selbst nachlesen.

3. Vor- und Nachteile digitaler Bürgerbeteiligung

Zwei Maenner geben ihre Ideen in ein Tablet ein

Direkt dahinter kommt mit einer durchschnittlichen Lesezeit von fast vier Minuten ein Artikel über die Vor- und Nachteile digitaler Bürgerbeteiligung. Für diesen Artikel interessierten sich noch rund 8% der Leserschaft. Gerade in Zeiten der Pandemie und mit dem Voranschreiten der Digitalisierung ist das ein Thema, das immer relevanter wird, gerade auch im öffentlichen Bereich. Es bleibt abzuwarten, ob das Thema nur wegen der aktuellen Lage so hoch rangt oder sich hier ein dauerhaftes Interesse etablieren kann. Doch welche Chancen bietet die Digitalisierung für die öffentliche Verwaltung und welche Hindernisse schlagen auf der Gegenseite zu Buche? Hier kannst Du es genauer nachlesen.

4. Was ändert sich durch die Medical Device Regulation?

Immerhin 6% der Lesenden haben sich für das sehr spezielle Thema der Medical Device Regulation (MDR) interessiert. Auch die Lesezeit von mehr als 4 Minuten zeigt deutlich, dass es sich um ein sehr wichtiges Thema handelt, das die Zielgruppe stark interessiert. Qualität im medizinischen Umfeld ist an sich schon ein sehr wichtiges Thema. Jedoch sorgt die neue Regulierung nun für einheitliche Kontrollmechanismen in der EU. Ziel der Vereinheitlichung ist es, die Patientensicherheit zu erhöhen. Der Artikel selbst greift deshalb die wichtigsten Änderungen auf, klärt, worum es bei der MDR geht und wen die Änderungen genau betreffen. Hier findest Du nicht nur den gesamten Artikel, sondern auch Links zu weiterführenden Informationsquellen.  

5. Wie funktioniert der fortlaufende Verbesserungsprozess?

In die Top 5 geschafft hat es auch der Artikel zum fortlaufenden Verbesserungsprozess. Mit 5% der Leser*innen und einer durchschnittlichen Lesezeit von 2,5 Minuten behandelt dieser Beitrag ein wahren „Evergreen“. Im Artikel geht es um den fortlaufenden Verbesserungsprozess oder auch KVP. Es wird also geschaut, wie der PDCA-Zyklus dabei hilft, die Qualität über die Zeit immer weiter zu verbessern. Auch wenn der Artikel als Beispiel ein sehr weihnachtliches Thema aufgreift, verliert der Artikel übers Jahr gesehen nicht an Relevanz. Wenn Du jetzt neugierig bist, wie der KVP beim Stollenbacken funktioniert, kannst Du den vollständigen Artikel hier nachlesen.  

Was ein interessantes Jahr 2021

Im Vergleich zu 2020 hat sich unsere Leserschaft mit über 14.600 Personen weiter deutlich steigern können. Auch die Lesezeit mit rund 25.000 Minuten bzw. mehr als 400 Stunden zeigt, dass die Themen unserer Artikel relevant für unsere Leserschaft sind. Unsere Blogautor*innen freut dieses Interesse sehr, da sie viel Herzblut in die verfassten Artikel investieren und hoffen, spannende Artikel mit Mehrwert zu verfassen. Auch im kommenden Jahr soll diese Arbeit fortgesetzt werden. Es erwarten Dich also wieder spannende Artikel aus allen möglichen digitalen Themengebieten wie Künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Qualitätsmanagement und mehr.
Doch nun wollen wir die Gelegenheit nutzen, uns bei Dir für das sich dem Ende neigende Jahr und Deine Treue zu bedanken. Wir wünschen Dir erholsame Feiertage, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns, wenn wir Dich dann im nächsten Jahr wieder regelmäßig auf den Blogseiten finden und freuen uns über jeden Like, jede Anmerkung und jeden Themenvorschlag. Du hilfst uns damit weiterzuwachsen und auch wirklich über die Themen zu schreiben, die Dich als Leser*in interessieren. Also schreib uns gerne Dein Feedback als Mail oder Kommentar. Wir freuen uns über einen aktiven Austausch und weitere spannende und aktuelle Berichte.

Dein kuk-is Blogteam

Titelbild © @Rawpixel.com, stock.adobe.com

Du willst keinen Blogartikel verpassen?

Dann melde dich doch einfach für unseren Blog Newsletter an und lass Dir die neusten Artikel einfach und unkompliziert direkt in dein Postfach liefern.

Jetzt Blog abonnieren

Dies könnte Dich auch interessieren:

Die Buchempfehlungen unserer kuk-is

Die Buchempfehlungen unserer kuk-is

Wir haben unsere Kolleg*innen gefragt, welche Bücher sie denn zuletzt gelesen haben und weiterempfehlen können. Herausgekommen ist dabei eine bunte Mischung aus verschiedenen Themengebieten.…

2020 Blog-Highlights

2020 Blog-Highlights

Auch 2020 haben wir wieder versucht Eure Technologiefragen in unseren Blogartikeln zu klären. Dabei wollen rausgekommen ist eine Rangliste mit ganz unterschiedlichen Technologie-Themen.


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben