Echter Content!

by k+k

  • Home
  • / Blog
  • / Blog - aktuellste Beiträge

Schön, dass Du da bist!

Digitale Transformation, Qualitätsmanagement, Augmented Reality oder Künstliche Intelligenz: auf dem kuk-is Blog dreht sich alles um Technologien, die unseren Kunden helfen, aus Daten verwertbares Wissen zu generieren.

Natürlich gewähren wir auch Einblicke in unsere Unternehmenskultur und hinter die Kulissen unseres kuk-is-Alltags, der k+k genauso prägt wie unsere Lösungen.

Keine Beiträge mehr verpassen? Melde Dich hier an, wenn Du immer unsere neuesten Blog-Artikel erhalten möchtest.

Blog-Update via Email

Blog abonnieren

Blog-Update als RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

von Kuk-is Blogteam

 

Demokratien liegen voll im Trend. In der heutigen Zeit betiteln sich so gut wie alle Länder der Welt als demokratisch. Selbst die autoritären politischen Regime in Afrika, Asien oder Südamerika berufen sich auf die Demokratie. Doch was bedeutet eigentlich Demokratie, was zeichnet sie aus und welche Rolle spielen die Bürger und Bürgerinnen in diesem System. Diese Fragen sollen in diesem Artikel aufgegriffen und beantwortet werden.

von kuk-is Blogteam

Ein Gruppe Menschen diskutiert im Buergerrat
© 2021, Rawpixel.com auf stock.adobe.com

 

Immer mehr Menschen fühlen sich von der Politik ausgeschlossen, von Politiker*innen missverstanden und nicht gut vertreten. Wo sich Menschen allein gelassen oder desillusioniert fühlen, entsteht Raum für Polarisierung, Hetze, Dualismus und so weiter. Doch was kann getan werden, um die Unzufriedenen wieder mit ins Boot zu holen? Ein Mittel, das bereits in vielen Ländern und auch in Deutschland viel positives Feedback erhalten hat, sind Bürgerräte als direktes Beteiligungsformat. Doch was genau ist und macht ein Bürgerrat? Und kann man damit Politikverdrossenheit bekämpfen?

von kuk-is Blogteam

 

Bürgerbeteiligung ist ein politischer Prozess, in dem die Bürger*innen die Chance haben, in der Politik mitzureden. Der Wunsch nach Mitbestimmung wird immer größer. In Kommunen, in Städten und darüber hinaus. Eine etablierte Methode, bekannt aus Unternehmen, ist das Ideenmanagement. Hierbei bringen Mitarbeiter*innen Ideen ein und das Unternehmen voran – im Sinne einer Verbesserung. Lässt sich diese Methode in die Politik übertragen?

von von kuk-is Blogteam

Digitalisierung der politischen Mitsprache

 

„Politisches Mitspracherecht“ ist eine gesellschaftliche Entwicklung, die schon seit Längerem zu beobachten ist. Die Thematik ist aktueller denn je. Die Bürger und Bürgerinnen möchten ihre Probleme besser verstanden wissen. Die aktuelle Situation zeigt deutlich auf, dass die Bürger nicht immer mit den Entscheidungen der Politiker einverstanden sind. Bürgerversammlungen und Beteiligungsrunden sind jedoch gerade in Zeiten der Pandemie auch keine geeignete Plattform. Kann digitale Bürgerbeteiligung hier ein Schritt in die richtige Richtung sein?