Echter Content!

by k+k

  • Home
  • / Blog
  • / Blog - aktuelle Beiträge

Schön, dass Du da bist!

Digitale Transformation, Qualitätsmanagement, Augmented Reality oder Künstliche Intelligenz: auf dem kuk-is Blog dreht sich alles um Technologien, die unseren Kunden helfen, aus Daten verwertbares Wissen zu generieren.

Natürlich gewähren wir auch Einblicke in unsere Unternehmenskultur und hinter die Kulissen unseres kuk-is-Alltags, der k+k genauso prägt wie unsere Lösungen.

Keine Beiträge mehr verpassen? Melde Dich hier an, wenn Du immer unsere neuesten Blog-Artikel erhalten möchtest.

Blog-Update via Email

Blog abonnieren

Blog-Update als RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

von Olaf Schmidt, Geschäftsführer, k+k information services GmbH

Warum analoge Methoden bei der digitalen Transformation helfen können

 

Die Servietten-Skizze ist ein intelligentes Werkzeug, um komplexe Themen auf den Punkt zu bringen. Einfach, visuell und so komprimiert, dass Du bei einem Cappuccino, einem Mittagessen oder einem Drink an der Bar für jedermann verständlich erläutert werden kann. Der Masterplan „Digitale Transformation“ auf einer Serviette. Klingt gut! Fast so gut wie die Steuererklärung von Herrn Merz auf einem Bierdeckel. Aber ist das nicht ein Widerspruch in sich, etwas Digitales analog zu denken?

von Daniela Gudlin, HR-Managerin & Organisationsentwicklerin bei k+k, International Life- und Business Coach (IHK), Trainerin und Expertin für gesundes Leben & Arbeiten in Organisationen.

 

Wir sind überzeugt, dass wir in einer „wohlgeformten Umgebung“ die beste Arbeit machen, deshalb machen wir uns dafür stark! Mit unserem Ansatz: „New Work“ bei k+k, verbinden wir das Bewusstsein für beidseitige Wertschätzung, für gemeinsame Bedürfnisse, mit Sinn-Stiftung, Verantwortung, Motivation und höchster Zufriedenheit. Weitere Informationen findest Du auch auf unserer Seite: Karriere und weshalb kuk-is.

Unsere Arbeitszeit ist schließlich unsere Lebenszeit! Damit ist es uns ein besonderes Anliegen für unsere Teams einen „Great Place to be“ zu kreieren, indem das „WIR“ zählt, die Verbindung und die gemeinsamen Werte, die wir achten und leben.

von kuk-is Blogteam

Warum sich Compliance Management und Wissensmanagement gut ergänzen

Doppelt erfolgreich mit Compliance Management und Wissensmanagement

 

Wir leben und arbeiten in einer Wissensgesellschaft. Dieses Wissen sichert uns einen Innovations- und Wettbewerbsvorsprung. Ist jedoch auch verbunden mit einem stetigen Fluss an Informationen. Zudem müssen wir Richtlinien, Regularien, Gesetze beachten, um rechtssicher (compliant) zu sein. Weitere Herausforderung sind Wissensverluste durch häufige Mitarbeiterwechsel, steigende Fluktuation und Fachkräftemangel. Wie kann man also das Verwalten von Compliance-Auflagen und Unternehmenswissen optimal zusammenbringen? Am besten mit einer digitale Lösung, denn die erleichtert vieles.

von Olaf Schmidt, Geschäftsführer, k+k information services GmbH

Manipuliert Predictive Analytics unser Verhalten?

Manipuliert Predictive Analytics unser Verhalten?

 

Wenn man sich einmal bewusst macht, dass Künstliche Intelligenzen die meisten unserer Entscheidungen und Verhaltensweise vorhersagen können, also unsere Zukunft prognostizieren, sind wir dann noch selbstbestimmt? 

von kuk-is Blogteam

Wie vorausschauende Wartung und Instandhaltung mit Hilfe von KI funktioniert

 

Instandhaltung ist heutzutage viel mehr als die reine Störungsbeseitigung, die sie einst gewesen ist. Dass Maschinen und Anlagen betriebsfähig  bleiben, ist für den Gesamterfolg des Unternehmens wichtig. Mit vorausschauender Instandhaltung (oder: Predictive Maintenance) gelingt’s. Sie verspricht nicht nur Störungen frühzeitig auszumachen, sondern dabei auch noch erhebliche Kosten zu sparen. Die nötigen Auswertungen hierfür liefert eine beobachtende KI. Sie macht komplexe Zusammenhänge in Anlagen transparent und die Instandhaltung planbar. Ob sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz rechnet und welche Rolle Daten dabei spielen, erfährst Du hier.

 

von kuk-is Blogteam

Wie vorausschauende Wartung und Instandsetzung mit Hilfe von KI funktioniert

 

Die Digitalisierung soll uns dort unterstützen, wo die Technik einfach besser ist als der Mensch, damit wir uns auf andere Dinge fokussieren können. In der vorausschauenden Instandhaltung von Maschinen tut Künstliche Intelligenz genau das, sie erkennt und informiert rechtzeitig, bevor eine Reparatur zu kostspielig wird. Damit verringern sich Ausfallzeiten und Kosten. In diesem Artikel beschreiben wir, wie Wartungen und Instandsetzungen mittels Prognosen einer beobachtenden KI realisiert werden können.

von Alexandra Petrusch (Marketing bei synartIQ GmbH), Co-Autorin: Elena Schüßler-Roggenhofer (Training und Beratung bei synartIQ)

Kollegen, die Wissen zusammentragen

 

Bis 2060 wird es spürbar eng auf dem Arbeitsmarkt. Unterschiedliche Szenarien prognostizieren zwischen 2 bis 10 Millionen Arbeitnehmer:innen weniger als heute (im Alter zwischen 15 bis 75). Dies betrifft insbesondere die High Professionals aus den geburtenstarken Jahrgängen, die in den kommenden 25 Jahren in Rente gehen werden. Ein immer wichtigerer Erfolgsfaktor wird daher sein, Wissen in der Organisation zu dokumentieren und eine Wissenskultur aufzubauen, in der alle Wissen teilen und Wissenssilos der Vergangenheit angehören. Doch was steckt hinter dem Begriff „Wissen“ und wann braucht es einen Wissenstransfer bzw. Wissensmanagement?

von von Olaf Schmidt, Geschäftsführer, k+k information services GmbH

Fuehrung ist keine Einbahnstrasse

 

Dies ist die Frage, mit der wir uns in unserem neuesten Blogartikel beschäftigen. Häufig ist zu lesen Mitarbeiter*innen trennen sich von Führungskräften und nicht von Unternehmen. Aber ist es wirklich so einfach und sind Führungskräfte die Einzigen, die für den Erfolg oder Misserfolg eines Teams verantwortlich sind? Laut Olaf Schmidt, Geschäftsführer k+k information servies GmbH ist Führung keine Einbahnstraße - es gehören immer Menschen dazu, die sich führen lassen.

von kuk-is Blogteam

Im Gespräch mit Prof. Dr. Carsten Ullrich - Teil 2

 

Im zweiten Teil unseres Experteninterviews gehen wir der Fragen nach, wie KI uns hilft, unsere Arbeitsqualität zu verbessern. Außerdem: Worin unterscheiden sich künstliche und natürliche Intelligenz? Wie können sich beide einander ergänzen? Ein kurzweiliges Gespräch mit interessanten Aspekten zum Thema Künstliche Intelligenz – mit Pascal Lottmann, Professor Dr. Carsten Ullrich [und seiner Katze ;-)].  

von Alexander Beckmann, Dualer Student BWL Digital Business Management

 

Augmented Reality wird im großen Stil kommen und wenn sie das tut, werden wir uns fragen, wie wir jemals ohne sie gelebt haben.“ Dies waren die Worte von Apples CEO Tim Cook, als er in einem Interview gefragt wurde, was er von Augmented Reality halte. Alle Welt redet über AR. Doch wie können Unternehmen davon profitieren und welchen Einfluss hat Augmented Reality auf die Kundenzufriedenheit?